fbpx

Als Choker (engl. choke = würgen) oder Kropfband bezeichnet man einen enganliegenden Halsschmuck. Traditionell gehört dieses Schmuckstück zur bayerischen und österreichischen Tracht.

Entstanden im Salzburger Land

Seinen Ursprung soll das Kropfband im Salzburger Land haben. Wie der Name schon sagt, gab es dort große Salzvorkommen, die abgebaut wurden und der Region zu Arbeit und Reichtum verhalfen.
Durch die Auswaschung der Böden enthielt das Salz im Gegensatz zu Meersalz jedoch kein Jod. Heute wird ein solcher Mangel durch die Ernährung und Jodzugaben ausgeglichen. Doch damals war das nicht möglich. Aufgrund des fehlenden Jods vergrößerte sich bei der Bevölkerung häufig die Schilddrüse. Es entstand ein sogenannter Kropf. Um den Makel zu kaschieren, trug man deshalb schon vor 200 Jahren zu festlichen Anlässen Kropfbänder.

Sie gehören bis heute zur Tracht

Meist handelte es sich dabei um ein mehrere Zentimeter breites Samtband, das mit Schmucksteinen und Stickereien verziert war. Für wohlhabendere Damen gab es mehrreihige Ketten, die durch Stege verbunden und mit einem aufwändigen Mittelstück auf der Vorderseite verziert waren. Auch heute werden Kropfbänder noch gerne zu besonderen Gelegenheiten getragen. Sie betonen den Hals und sind auch bei vielen Trachtenvereinen fester Bestandteil der Tracht.

Kropfband geht jetzt auch modern

Seit dem Jahr 2016 fertigt Munich Jewels Armbänder und andere hochwertige Schmuckstücke mit einzigartigen München-Symbolen. Breze, Zamperl oder Frauendom – für Einheimische sind sie seither eine schöne Art, sich mit der Heimat zu schmücken und für Besucher ein exklusives Mitbringsel, das an den Aufenthalt in der bayerischen Landeshauptstadt erinnert.

Zum Oktoberfest 2019 in München gibt es jetzt eine moderne Version des Kropfbands – den Munich Jewels Choker. Er passt zu jedem Dirndl, denn das Stoffbändchen ist in 19 verschiedenen Farben erhältlich. Die hochwertige Mini Breze wird in Süddeutschland hergestellt, entweder 24 kt Feingold plattiert oder rhodiniert. Durch Zuschieben der Perle lässt sich der Choker an jede Halsgröße anpassen und ist angenehm zu tragen.