Herz

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt

Das Herz ist in München aus Lebkuchen und das ganze Jahr über kann man es auf allen möglichen Volksfesten und rund um das Münchner Hofbräuhaus kaufen. Man verwendet es gerne als Mitbringsel oder zur Dekoration und es ist ein Symbol der Stadt. In den 1960er Jahren erfand der Bäcker Gustav Tschernich das Lebkuchenherz. Dieser war auch Schausteller auf der Wiesn. Tschernich ärgerte sich über die zerbrechlichen Schokoherzen, die es zur damaligen Zeit auf dem Oktoberfest zu kaufen gab. In seiner Backstube erfand er deshalb nach langem Rumprobieren schließlich das Lebkuchenherz.

Bei Munich jewels gibt es das Herz Symbol als Armband in zwei verschiedenen Größen, jeweils in Silber und Gold, Ohrhänger in Silber und Gold sowie als Halskette in Silber, Gold und Roségold. Alle München-Symbole werden in Süddeutschland hergestellt. Sie sind hochwertig Feingold plattiert beziehungsweise rhodiniert.