Armband Dirndl rhodiniert

 59,90

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 11008 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Armbandlänge: 13 – 23 cm  Handgelenksumfang – one size (verstellbar)
    Dirndl: 16 x 13 mm
  • Material
    Dirndl – rhodiniert, 100 % nickelfrei

Schmuck München – das Dirndl ist ein Symbol der Stadt. Es kleidet jede Frau und wird in München nicht nur zur Wiesn, sondern auch zu vielen anderen Gelegenheiten gerne getragen.

MIt echter Trachtenkleidung hat ein Dirndl nichts zu tun. Ursprünglich trugen es nämlich die weiblichen Dienstboten der Stadt. Denn ein solches Kleid war pflegeleicht und durch den weiten Rock bequem, ohne zu viel Bein zu zeigen. Auch die Bürger entdeckten die Vorzüge des Dirndls für sich und trugen es ab Ende des 19. Jahrhunderts gerne zu Ausflügen aufs Land. Ab den 1920er Jahren zog man es als einfaches Sommerkleid an. Es wurde zu dem, was sich sich die Stadtleute unter ländlicher Tracht vorstellten.

Schmuck München – Schleife richtig binden

Ein Dirndl ist meistens einteilig und aus Leinen, Baumwolle oder edler Seide gefertigt. Es hat ein engsitzendes Oberteil, das geschnürt oder mit Häkchen verschlossen wird. Darunter trägt man eine weiße Dirndlbluse. Der Rock ist weit und wird mit einer farblich passenden Schürze kombiniert. Die Schürze bindet man vorne. Ist die Schleife links, heisst es, dass man noch zu haben ist. Trägt man sie rechts, ist man schon vergeben. Das Wort Dirndl ist übrigens eine Verniedlichung des bayerischen Begriffs Dirn = Mädchen. Früher wurden auch die Mägde auf dem Bauernhof so genannt und ihre Kleidung Dirndlgewand.

Zusätzliche Information

Armbandfarbe

Apricot, Creme, Dunkelblau, Feuerrot, Gelb, Grau, Himbeerrot, Lodengrün, Mauve, Pink, Schwarz, Silber, Taupe, Türkis, Violett, Weiß