Armband Dirndl vergoldet

 59,90

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 12008 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Armbandlänge: 13 – 23 cm  Handgelenksumfang – one size (verstellbar)
    Dirndl: 16 x 13 mm
  • Material
    Dirndl – Feingold plattiert, 100 % nickelfrei

Armband Frauen – Dirndl stammt vom Begriff des bayerischen Wortes Dirn und heißt junges Mädchen. Das bayerische Trachtenkleid wird in München zu vielen Gelegenheiten getragen. Es gilt als ein Symbol der Stadt.

Tracht ist es keine

Das Dirndl hat mit Trachtenkultur nichts zu tun. Denn es hat weder historische noch regionale Bezüge. Vielmehr war es früher die Tracht der Münchner Dienstboten. Sie trugen ein solches Kleid, weil es durch den weiten Rock bequem und leicht zu pflegen war. Im ausgehenden 19. Jahrhundert zogen es auch die bürgerlichen Damen zu Ausflügen aufs Land an und nach dem Ersten Weltkrieg wurde es zu einem beliebten Sommerkleid. In den 1970er Jahren war es modisch gesehen verpönt in München ein Dirndl oder eine Lederhose anzuziehen. Beides trug man auch nicht auf der Wiesn. Erst seit etwa 20 Jahren kommt die Mehrzahl der Oktoberfestbesucher wieder in Tracht.

Armband Frauen – Schürzenschleife richtig binden

Heute gibt es in München überall mehr oder weniger geschmackvolle Dirndl zu kaufen. Idealerweise sollte es aus einem ausgeschnittenem, engen Oberteil und einer weißen Bluse bestehen und mindestens knielang sein. Der Stoff kann einfarbig oder bedruckt sein. Der Rock ist weit und darüber wird ein passende Schürze getragen. Wichtig ist, wie man die Schleife bindet. Rechts bedeutet nämlich, dass man vergeben und links, dass man noch zu haben ist.

Zusätzliche Information

Armbandfarbe

Apricot, Creme, Dunkelblau, Feuerrot, Gelb, Grau, Himbeerrot, Lodengrün, Mauve, Pink, Schwarz, Silber, Taupe, Türkis, Violett, Weiß