Armband Frauendom rhodiniert

 59,90

Deine Lieblingsstadt am Handgelenk – das Armband Frauendom rhodiniert ist einzigartig im Design und in München gefertigt.

  • Armbandlänge: One size (verstellbar)
  • München-Symbol: Frauendom – rhodiniert, 100 % nickelfrei, 13 x 16 mm

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: 11002 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Armband Frauendom rhodiniert – das bekannteste Wahrzeichen Münchens ist der Frauendom. Er liegt nicht weit vom Marienplatz entfernt, im Zentrum der Stadt. Seine Türme kann man von allen Himmelsrichtungen aus sehen. Seit 2004 gibt es sogar einen Beschluss, dass innerhalb des Mittleren Rings nichts mehr gebaut werden darf, das die Turmspitzen überragen würde.

Der Dom, die Kathedralkirche des Bischofs von München und Freising, ist nach der Gottesmutter Maria benannt. Die Frauenkirche fasst bis zu 20.000 Menschen. Dennoch ist sie die kleinste Pfarrei der Stadt, was mit der Entvölkerung des Zentrums und den horrenden Mieten dort zu tun hat.

Erbaut von Jörg von Halspach und jetzt als Frauen Armband

Schon 1271 gab es an der gleichen Stelle ein kleines Kirchlein. Da immer mehr Menschen nach München zogen, brauchte man ein größeres Gotteshaus. Jörg von Halspach, der schon das Alte Rathaus geplant hatte, sollte auch diesen Neubau bewerkstelligen. Innerhalb von nur 20 Jahren war die mächtige Kirche fertig, jedoch noch ohne ihre charakteristischen Hauben. Diese wurden erst 1525 aufgesetzt und sind seither das ultimative Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt.

Der Südturm ist öffentlich zugänglich. Auf dem Weg nach oben kann man sieben der insgesamt zehn großen Kirchenglocken aus der Nähe betrachten. Anschließend hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt.

Zusätzliche Information

Armbandfarbe

Apricot, Creme, Dunkelblau, Gelb, Grau, Himbeerrot, Lodengrün, Mauve, Pink, Rosa, Schwarz, Taupe, Türkis, Weiß