Armband Hirsch rosévergoldet

 59,90

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 13001 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Armbandlänge: 13 – 23 cm  Handgelenksumfang – one size (verstellbar)
    Hirsch: 18 x 17 mm
  • Material
    Hirsch – Roségold plattiert, 100 % nickelfrei

Armband rosé – der Hirsch ist das größte Säugetier und der König der bayerischen Wälder. Die Tiere, von denen es circa 30.000 in Bayern gibt, durften früher ausschließlich Adelige jagen. Bürgerliche erhielten strenge Strafen, wenn sie dieses Gesetz missachteten. Das hielt aber den Bestand damals so hoch, dass die Hirsche immense Schäden an den Feldern anrichtete. Und die mangelnde Ernte trieb die Bevölkerung in eine Hungersnot.

Daher feierte man Wilderer als Helden. Sie wurden sogar mit speziellen Liedern geehrt. Im 19. Jahrhundert lockerte man schließlich das ehemals sehr strenge Gesetz. Doch trotzdem war die Jagd weiterhin der Oberschicht vorbehalten. Als es deshalb einen Aufstand der Bauern gab, durfte endlich jeder jagen. Das hatte zur Folge, dass die Hirsche nahezu ausgerottet wurden. Heute hegt man sie in den Wäldern rund um München deswegen auch ganz besonders.

Armband rosé als Symbol Münchens

Ein Geweih haben nur die Männchen. Zur Paarungszeit benutzen sie es zum Kämpfen. Anschließend wird es abgeworfen und wächst neu nach. In München dekoriert man viele Gaststätten mit Hirschgeweihen und der Hirsch gilt als ein Symbol der Stadt.

Zusätzliche Information

Armbandfarbe

Apricot, Creme, Dunkelblau, Feuerrot, Gelb, Grau, Himbeerrot, Lodengrün, Mauve, Pink, Schwarz, Silber, Taupe, Türkis, Violett, Weiß