Armband Hirsch vergoldet

 59,90

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 12001 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Armbandlänge: 13 – 23 cm  Handgelenksumfang – one size (verstellbar)
    Hirsch: 18 x 17 mm
  • Material
    Hirsch – Feingold plattiert, 100 % nickelfrei

Armband mit Anhänger – der Hirsch gilt als König der Wälder und ist das größte bayerische Säugetier. In ausgewiesenen Rotwildgebieten leben heute etwa 30.000 Tiere. Im Mittelalter durfte nur der Adel jagen. Dem einfachen Volk war es unter Androhung schwerster Strafen streng verboten. Der Hirschbestand war aber damals so hoch, dass er große Schäden an den Feldern der Bauern anrichtete. Und das wiederum verursachte eine Hungersnot in der Bevölkerung. Wilderer, wie etwa der Räuber Kneißl aus Dachau, feierte man damals als wahre Helden und ehrte sie mit eigenen Liedern. Das Gesetz wurde ab dem 19. Jahrhundert zwar gelockert, dennoch war die Jagd der Oberschicht vorbehalten. Nach einem Bauernaufstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts, durfte jedermann jagen und die Hirsche wurden dadurch fast ausgerottet. Heute hegt und pflegt man die imposanten Wildtiere, um ihren Bestand zu erhalten.

München-Symbol als Armband mit Anhänger

Das Kennzeichen des Hirschs ist das Geweih. Nur die Männchen besitzen es und setzen es während der Paarungszeit zum Kämpfen ein. Nach der Paarung wird das Geweih abgeworfen und bildet sich anschließend wieder neu. Viele Gaststätten sind in München mit Geweihen dekoriert und deshalb gilt der Hirsch als Symbol der bayerischen Landeshauptstadt.

Zusätzliche Information

Armbandfarbe

Apricot, Creme, Dunkelblau, Feuerrot, Gelb, Grau, Himbeerrot, Lodengrün, Mauve, Pink, Schwarz, Silber, Taupe, Türkis, Violett, Weiß