Armband Mini Frauendom rhodiniert

 54,90

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 14002 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Armbandlänge: 21 cm – one size (verstellbar)
    Mini Breze: 11 x 9 mm
  • Material
    Mini Frauendom – rhodiniert, 100 % nickelfrei

Armschmuck Damen – das bekannteste Symbol Münchens ist der Frauendom. Er liegt in der Altstadt, nicht weit vom Marienplatz. Schon vor den Toren der Stadt kann man seine Türme sehen. 2004 entschied ein Bürgerentscheid, dass innerhalb des Mittleren Rings nichts mehr gebaut werden darf, das die Spitzen überragen würde.

Der Frauendom ist die Kathedralkirche des Bischofs von München und Freising. Benannt wurde sie nach der Gottesmutter Maria. Obwohl sie 20.000 Menschen fasst, ist die Frauenkirche die kleinste Pfarrei der Stadt. Denn im Zentrum wohnen durch die hohen Mieten nur noch sehr wenige Münchner.

Erbaut von Halspach, jetzt als Armschmuck Damen

Schon im Jahre 1271 gab es an derselben Stelle eine Kapelle. Doch durch den wachsendene Zuzug brauchte man eine sehr viel größere Kirche. Jörg von Halspach, der schon das Alte Rathaus errichtet hatte, sollte im Auftrag der Wittelsbacher den Neubau übernehmen. In nur 20 Jahren war die riesige Kirche fertiggestellt. Die charakteristischen Hauben, die erst rund 30 Jahre nach der Weihe aufgesetzt wurden, sind seit damals das ultimative Münchner Wahrzeichen.

Im Südturm, den man betreten darf, kann man sieben der zehn großen Kirchenglocken aus der Nähe anschauen und hat von oben einen herrlichen Blick über die Stadt.

Zusätzliche Information

Armbandfarbe

Apricot, Creme, Dunkelblau, Feuerrot, Gelb, Grau, Himbeerrot, Lodengrün, Mauve, Pink, Schwarz, Silber, Taupe, Türkis, Violett, Weiß