Kette Breze rhodiniert

 79,90

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 15015 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Kettenlänge: 50 cm
    Breze: 17 x 13 mm
  • Material
    Kette: 925er Silber, rhodiniert
    Breze: hochwertig rhodiniert
    beides 100 % nickelfrei

Kette Breze Silber – die Breze ist ein salziges Gebäck mit einer Form, die verschränkten Armen ähnlich ist. Daher stammt auch ihr Name. Er leitet sich von „brachium“, dem lateinischen Wort für Arm ab. Als echter Münchner sagt man Breze oder Brezn und auf keinen Fall Bretzel.

In der Residenzstraße erfunden

Wer die Breze tatsächlich erfunden hat, weiss man nicht so genau. Die bayerische Version ist folgende: Joseph Eilles führte in der Münchner Residenzstraße ein Spezialitätenhaus für Tee und Kaffee und war im 19. Jahrhundert der Hoflieferant von König Ludwig II.. Er beschäftigte den Bäcker Anton Nepomuk Pfannenbrenner, der am 11. Februar 1893 durch ein Missgeschick die Breze erfand. Statt die Gebäcke wie sonst mit Zuckerwasser zu bepinseln, nahm er aus Versehen Natronlauge. Ein königlicher Gesandter aus Württemberg probierte diese zum Frühstück, war begeistert und der Erfolg der bayerischen Breze begann.

Die Breze, die es bei Munich Jewels als Kette Breze rhodiniert gibt, stellt man aus einfachen Zutaten, wie Mehl und Wasser her. Der zum Strang geformte Teig wird verschlungen, in Natronlauge getaucht, mit grobem Salz bestreut und gebacken.