Kette Frauendom rhodiniert

 79,90

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 15002 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Kettenlänge: 50 cm
    Frauendom: 13 x 16 mm
  • Material
    Kette: 925er Silber, rhodiniert
    Frauendom: hochwertig rhodiniert,
    beides 100 % nickelfrei

Kette Frauendom – Münchens bekanntestes Wahrzeichen ist der Frauendom , der in der Nähe des Marienplatzes, im Zentrum der Stadt liegt. Die Türme des mächtigen Doms sind weithin zu sehen. Seit dem Jahr 2004 ist es nicht mehr erlaubt, dass in München Gebäude errichtet werden, die die Hauben des Doms überragen würden. Die Gottesmutter Maria ist die Namensgeberin der Kathedralkirche des Bischofs von München und Freising.

Der sagenumwobene Fußabdruck

Am Hauptportal des Doms findet man am Boden des Eingangsbereichs den Abdruck eines menschlichen Fußes, der einen Sporn an der Ferse zeigt. Dazu wird seit dem 17. Jahrhundert eine Sage erzählt. Als der Frauendom nämlich fertig war, schlich sich der Teufel hinein, um sich das Gotteshaus anzuschauen. Von der Fußabdruckstelle aus sah er keine Fenster. Denn diese wurden durch die Säulen verdeckt. Vor Freude stampfte er auf und hinterließ einen Abdruck. Als er schließlich doch die Fenster entdeckte, verwandelte er sich aus lauter Zorn in einen Sturm. Dadurch wollte er den Dom einstürzen lassen. Das gelang nicht und bis heute ist deshalb noch immer ein leichter Wind rund um die Kirche zu spüren…