Kette Frauendom vergoldet

 79,90

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

N E W

Vorrätig

Artikelnummer: 16002 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Details

  • Maße
    Kettenlänge: 50 cm
    Frauendom: 13 x 16 mm
  • Material
    Kette: 925er Silber, vergoldet
    Frauendom: hochwertig Feingold plattiert
    beides 100 % nickelfrei

Halskette Frauenkirche als Schmuck München – Münchens ultimatives Wahrzeichen ist der Frauendom. Er liegt im Zentrum der Stadt, unweit des Marienplatzes. Von allen Himmelsrichtungen aus kann man die Türme der Kirche sehen. Es dürfen auch seit dem Jahr 2004 innerhalb des Mittleren Rings keine Gebäude mehr errichtet werden, die die Domhauben überragen würden.

Benannt wurde die Kathedralkirche des Bischofs von München und Freising nach der Gottesmutter Maria. Obwohl sie rund 20.000 Menschen fasst, gilt die Frauenkirche als kleinste Pfarrei Münchens. Der Grund dafür sind die Entvölkerung des Zentrums und die unbezahlbaren Mieten in diesem Teil der Stadt.

Jetzt als Halskette Frauenkirche

Erbaut hat den Dom Jörg von Halspach, da das Kirchlein, das vorher dort stand, für die wachsende Bevölkerung zu klein wurde. Halspach hatte zuvor schon das Alte Rathaus geplant und erschuf innerhalb von 20 Jahren die mächtige Kirche.